Kleine Unterbrechung

Im Zuge unseres Weltwärtsprogrammes müssen wir alle 3 Monate einen Entwicklungsbericht verfassen. Da der neue Blogeintrag mehr Zeit braucht als erwartet und ich nebenbei auch den Bericht schreiben musste, habe ich beschlossen den Bericht hier als kleinen "Platzfüller" hochzuladen. Ich hoffe der Unterschied ist nicht all zu groß....   Aller Anfang ist schwer… oder auch … Kleine Unterbrechung weiterlesen

Monat #2 und ein bissle

Der letzte Eintrag ist noch nicht all zu lange her, doch der zweite Monat ist rum und ab heute bin ich für 2 Wochen unterwegs (Urlaub höhöhöhö) und deshalb kommt davor noch ein kurzes Update... Also:   Nach dem letzten Wochenende ist die Woche ereignisreich wie immer gestartet. Wir waren unten in Urubamba um dort … Monat #2 und ein bissle weiterlesen

Monat #1

Nun ist es schon ein Monat her, dass ich hier in Urubamba angekommen bin. Schon jetzt fällt es mir schwer genau zu sagen was, wann, wo passiert ist... Trotzdem genieße ich natürlich jeden Augenblick und versuche einfach alles Neue in mir aufzusaugen.   Also: Genau ein Monat ist es nicht her. Es ist ein bisschen … Monat #1 weiterlesen

Woche 2 & 3

2 weitere Wochen sind ins Land gezogen. Wieder ist unglaublich viel passiert und wieder weiß ich nicht wo ich anfangen soll. Es fällt mir wirklich schwer das Erlebte niederzuschreiben, ohne zu sehr auszuschweifen, aber auch ohne zu viel auszulassen.  Also ich fange dann mal an. Woche 2 war vom alltäglichen Arbeitsablauf nicht groß anders, als … Woche 2 & 3 weiterlesen

Der erste Tag….

Nach einer unglaublich anstrengenden Reise, einem verpassten Flug in Lima und ohne wirklich viel Schlaf bin ich endlich in Urubamba angekommen!Ja. Was soll ich groß erzählen. Montag Abend 19:15 wäre planmäßiger Abflug gewesen. 19:30 circa sind wir gestartet. Gelandet in Madrid dann etwa um 22:00 Uhr. So weit so gut. Anschluss Flug nach Lima geht … Der erste Tag…. weiterlesen